Direkt zum Inhalt
15.06.2021 | 12:06 Uhr Vepos v.Soft

Automatisiertes Lager bei Modellbau Härtle mit v.Soft und STOROJET

vepos storojet automatisiertes lager

Der Onlinehändler Modellbau Härtle aus Marktoberdorf setzt zukünftig auf das automatische, robotergestützte Kleinteilelager STOROJET. Auf knapp 700 m² Grundfläche entstehen über 3.000 m² vollautomatisierte netto Lagerfläche. Sechs Highspeed-Lifte verbinden insgesamt 12 Ebenen des automatischen Kleinteilelagers. Die Artikel werden in variablen Fächern auf knapp 8000 Warenträgern eingelagert, die von mehr als hundert Robotern zu den Ein- und Auslagerstationen gebracht werden. Zusätzlich wird das Lager durch den Verpackungsautomaten Packsize und ein Pick-by-Light-System unterstützt.

Das ERP v.Soft als Dreh- und Angelpunkt

Die eigentliche Lagerverwaltung liegt nach wie vor bei v.Soft. Deswegen wird die Lagerortverwaltung so angepasst, dass alle Warenträger mitsamt ihrer Fächer in v.Soft angelegt und verwaltet werden können. Zusätzlich übernimmt das ERP System die Steuerung der Roboter und sorgt beispielsweise dafür, dass die richtigen Warenträger an den Ein- und Ausladestationen vorfahren. Dazu stellt Modellbau Härtle auf die neueste Software-Version v.Soft 3.0 Cirrina um – so können die Mitarbeiter direkt mit der benutzerfreundlichen neuen Oberfläche arbeiten.

Warenein- und ausgang mit Unterstützung von Packsize

Für die Einlagerung wählt der Mitarbeiter Fachgröße und Anzahl der benötigten Warenträger aus und befüllt die Fächer mithilfe des Pick-by-Light-Systems. Gleichzeitig werden über den Volumenscanner die Abmessungen und das Gewicht des Artikels erfasst und in v.Soft hinterlegt.

roboter storojet

Für den Warenausgang erhält v.Soft eine dynamische Ad-Hoc-Sammelkommissionierung. Dabei startet das ERP die Auftragsübergabe an Storojet und fordert die benötigten Warenträger an. Zugleich übermittelt das System pro Kundenbestellung alle Positionen mit Menge, Gewicht, Höhe, Breite und Tiefe an den PackSize-Verpackungsautomaten, der die Kartonagen produziert. Fährt ein Roboter am Port vor, prüft v.Soft, für welche Bestellung dieser angefordert wurde. Anschließend beginnt die Kommissionierung mit Unterstützung des Pick-By-Light Systems. Werden für einen Auftrag mehrere Warenträger benötigt, lässt das ERP System den ersten Roboter nach der Warenentnahme automatisch ab- und den nächsten vorfahren. Sobald alle Artikel kommissioniert sind, werden Rechnung, Lieferschein und Paketlabel gedruckt und der Auftrag automatisch abgeschlossen. Nun kann die Ware in dem von Packsize individuell für diese Kundenbestellung produzierten Karton versendet werden.

Adhoc-Inventur

Dazu ermöglicht v.Soft eine Adhoc-Inventur. Diese kann ausgelöst werden, wenn ein Roboter an einem Port vorfährt – und zwar entweder, wenn die Inventur schon Monate zurückliegt oder der Warenträger fast leer ist, sodass schnell und ohne großen Zeitaufwand gezählt werden kann. Bei hohem Betriebsaufkommen wie zum Beispiel im Weihnachtsgeschäft lässt sich die automatische Ad-Hoc Inventur auch pausieren.

Die Benefits: Besseres Einkaufserlebnis, Entlastung der Mitarbeiter

Das automatisierte Lager soll Modellbau Härtle insbesondere dabei helfen, das hohe Bestellvolumen zur Weihnachtszeit zukünftig noch besser zu bewältigen. Zusätzlich werden die Lagermitarbeiter entlastet, da lange Laufwege für die Einlagerung und die Kommissionierung entfallen. Modellbau Härtle kann die Ware so schneller liefern und den Kunden ein noch besseres Einkaufserlebnis ermöglichen. Außerdem fällt durch die maßgenauen Verpackungen weniger Müll an, sodass die Umwelt geschont wird.

Über Modellbau Härtle

Modellbau Härtle (seit 1889) gehört für das Modellbahn- und Modellbausortiment zu den größten Fachversendern in Europa. Das Spezialsortiment umfasst Modelleisenbahnen und Zubehör, RC Modellbau, RC Autos, Truckmodellbau, Plastikmodellbau, Autorennbahnen, hochwertige Baukastensysteme wie Fischertechnik und über 1.000 Miniaturen.

Über STOROJET Next Level Storage

Das automatische Kleinteilelager STOROJET hebt die Platzausnutzung in Fläche, Höhe und Geometrie ebenso wie die Pickleistung auf ein ganz neues Level. Das mehrstöckige Regalsystem wird durch Aufzüge vertikal vernetzt und ermöglicht es kleinen Lagerrobotern, vollgepackte Warenträger effizient zu Kommissionierstationen zu befördern.

 

v.Soft - dein Warenwirtschaftssystem mit automatisierten Prozessen

Das Warenwirtschaftssystem v.Soft unterstützt dich zuverlässig im Einzelhandel, eCommerce und Großhandel sowie in allen Bereichen parallel. Die Anbindung von Shopsystemen und Marktplätzen sowie eine Verkaufskasse für deinen stationären Handel ermöglicht dir einen effizienten Cross-Channel- und Multi-Channel-Vertrieb.
Mehr über v.Soft erfahren